Märklin Spur 1: Dampflokomotive Baureihe 75.4

Art. Nr: 55753-Märklin
Lager: Artikel an Lager
1’999.80 CHF / Stk.
inkl. 7.7% MwSt.
Merken
  • Märklin Spur 1: Dampflokomotive Baureihe 75.4 | Bild 2
  • Märklin Spur 1: Dampflokomotive Baureihe 75.4 | Bild 3

Beschreibung

Epoche I

Dampflokomotive Baureihe 75.4

Highlights
•Komplette Neuentwicklung.
•Hochdetaillierte Vollmetallbauweise. Fahrwerk, Aufbauten, Kessel etc. aus Zinkdruckguss.
•Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, Zylinderdampf und Dampfpfeife.
•Lastgesteuertes radsynchrones Fahrgeräusch.
•Rauchkammertür und Domdeckel zum Öffnen mit vielen Originaldetails.
•Spitzenbeleuchtung mit epochengerechter Lichtfärbung und warmweißen LEDs.
•Feuerbüchsenflackern zweifarbig.
•Fahrwerksbeleuchtung.
•Führerstandsbeleuchtung.
•mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.

Vorbild: Tender-Dampflokomotive BR 75.4 10-11 der Deutschen Bundesbahn (DB). Ehemalige badische VIc.

Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell, Lokaufbau mit Kessel aus Zinkdruckguss. Sonstige Ansetzteile weitestgehend aus Metall. Hochdetailliertes Modell mit vielen angesetzten Details und detailliertem Führerstand. Läutewerk hinter dem Schornstein angebracht, Nachbildung der Kohlenkastenerhöhung aus Metall, gekürzter Schornsteinaufsatz, Rauchkammertür ohne Zentralverschluss, bewegliche Wasserkastendeckel, Sanddom zum Öffnen, bewegliche Führerstandstüren u. v. m. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. 3 Achsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, Zylinderdampf und Dampfpfeife. Dreilicht-Spitzensignal mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LEDs. Mit Führerstands- und Feuerbüchsenbeleuchtung bzw. Triebwerksbeleuchtung. Lokmodell vorn mit Schraubenkupplung, hinten mit Systemkupplung, jeweils gegen den anderen Kupplungstyp tauschbar. Zum Lieferumfang des Modells gehört ein Ausstattungspaket mit Schrauben- und Klauenkupplung, Dampföl sowie eine Lokführer- und Heizerfigur. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 39,7 cm.

Filigranes Schwergewicht
Mit der früheren badischen Vic, jetzt umgesetzt in Epoche III-Ausführung, schickt Märklin eine imposante Neukonstruktion einer wunderschönen Lokomotive auf die Gleise. Die Lok wird in hochdetaillierter Vollmetall- Bauweise gefertigt und vermittelt im Fahrbetrieb ein höchst realistisches Fahrgefühl. Das Modell besticht unter anderem durch den radsynchron geregelten Rauchgenerator, also den damit erzeugten mehrfachen Zylinderdampf, den Dampfausstoß am Kamin und der Dampfpfeife. Auch das Fahrgeräusch ertönt lastabhängig und radsynchron. Das ist höchste Handwerkskunst für Freunde der Epoche III.