Bezeichnung und Artikel Nr.

Märklin: SBB Ae 8/14 11801 mit ESU LokSound M4 V4.0-Decoder - in dekorativer Holzkassette

Art. Nr: 29814-14S-Märklin
Lager: Artikel an Lager
495.00 CHF / Stk.
inkl. 7.7% MwSt.
Merken

Beschreibung

Epoche III

SBB Ae 8/14 11801 mit ESU LokSound M4 V4.0-Decoder - in dekorativer Holzkassette.

2 Motoren. Geregelter Hochleistungsantrieb. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängiges Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar.

Und natürlich wie immer bei Zugkraft Stucki: Sie erhalten diese Lok mit einem erheblich erweiterten, perfekten Funktions- und Soundpaket, das z.B. unterschiedliche SBB-Bahnhofsanagen umfasst. Und dieses Soundprojekt hat es jetzt aber wirklich in sich! Da heulen z.B. die grossen Schwungräder, die die Ventilatoren zur Kühlung der Buchli-Motoren in Schwung halten müssen, nach dem Anhalten der Lok noch eine gute Zeit weiter. Einfach genau wie beim Vorbild - und einfach genial !

Die 1931 gebaute Nr. 11801 besitzt pro Achse einen Buchli-Antrieb, der zusammen mit dem Motor fast baugleich zu denjenigen der SBB Ae 4/7 ist. Die Doppellokomotive hatte ursprünglich eine Stundenleistung von 5'514 kW und stand bis 1975 im regulären Einsatz. Sie ist bis heute als betriebsfähiges historisches Triebfahrzeug bei den SBB erhalten geblieben. Zur Schonung der Ausrüstung wurde ihre Leistung aber auf 5'408 kW reduziert.