ESU: LokSound-M4 V4.0 Quad-Protokoll-Decoder mit 21-pin-Schnittstelle (ohne Lautsprecher)

Art. Nr: 64499-ESU
Lager: Artikel an Lager
99.80 CHF / Stk.
inkl. 7.7% MwSt.
Merken

Beschreibung

Epoche

LokSound-M4 V4.0 Quad-Protokoll-Decoder mit 21-pin-Schnittstelle (ohne Lautsprecher). Der Decoder versteht somit alle gängigen Protokolle.

Dank M4 meldet sich der Decoder an einer Central Station oder an einer Mobil Station vollautomatisch an. Dank RailComPlus® meldet sich der Decoder an geeigneten DCC-Digitalzentralen vollautomatisch an.

Wir programmieren für einen Aufpreis von Fr. 18.00 den lokspezifischen Sound, und bei vielen Loks - da wo es möglich ist - erst noch mit einer oder mehreren zeitgemässen Schweizer Bahnhofsansage(n).

Wenn Sie die Sound-Option wünschen, finden Sie unten unter "Folgeartikel" angefügt die Artikelbezeichnung "Soundprojekt". Wählen Sie diese einfach zusätzlich an und geben Sie bitte noch unter "Bemerkungen" den Lok-Typ und den Hersteller der Lok an, damit wir den richtigen Sound und die richtigen Motoreinstellungen aufprogrammieren können.

Wenn Sie noch eine ältere Zentrale verwenden: Es können maximal 4 Adressen auf dem Decoder eingestellt werden, damit bis zu 16 Funktionen geschaltet werden. Ein eingebauter Programmiermodus ermöglicht auch mit dieser Zentrale eine Umprogrammierung.
Wichtigster Bestandteil des neuen LokSound V4.0 Decoders ist das Geräuschmodul. Daher besitzt der LokSound V4.0 M4 einen supergroßen 32 MBit Flashspeicherchip, auf dem bis zu 276 Sekunden Originalgeräusche gespeichert werden können. Er arbeitet mit 8 polyphonen Kanälen. Dies bedeutet, dass bis zu acht Geräusche gleichzeitig über den 16-Bit Mixer und den neuen rauscharmen D/A Wandler geführt werden können. Dadurch erreichen wir eine wesentlich bessere Abbildung der komplexen Aggregate des Vorbilds, weil wir mehrere Kanäle "bündeln" können.

Bei diesem Decoder gehört kein Lautsprecher zum Lieferumfang. Die Erfahrung zeigt, dass je nach Lok-Typ ganz unterschiedliche Lautsprecher notwendig sind. Wir legen Ihnen je nachdem, welches Soundprojekt Sie wünschen, den in die Lok passenden Lautsprecher (natürlich unter Verrechnung des Preises bei). Wenn Sie einen bestimmten Lautsprecher wünschen, bestellen Sie diesen einfach.

Der Motorausgang kann mit 1,1A Dauerstrom belastet werden, also genug, um selbst jede 2-motorige-HAG-Lok bestens zu bedienen. Die 4 Funktionsausgänge sind jeweils mit 250mA belastbar. Gleichzeitig können mehrere Funktionskanäle zusammen mit bis zu 500mA belastet werden.

Folgeartikel (3)